Angebote zu "Lutschtabletten" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Nicotinell 1mg Mint
12,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk)Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) enthalten Nicotin, eine der Substanzen, die in Tabak enthalten sind.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, welche angewendet werden, um Ihnen beim Aufgeben des Rauchens zu helfen.Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenNicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) enthalten:3.072 mg Nicotin dihydrogentartrat 2-Wasser1 mg NicotinAspartam Hilfstoff (+)Eudragit NE 30 D Hilfstoff (+)Levomenthol Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltitol Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile von NicotinellLutschtabletten sind wenn Sie Nichtraucher sind.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk):Wenden Sie Nicotinell Lutschtabletten immer genau nach der Anweisung in der Gebrauchsinformation an.Kaffee, säurehaltige Getränke oder Limonade können dieAufnahme des Nicotins vermindern und sollten daher15 Minuten vor dem Lutschen der Lutschtabletten vermiedenwerden.HinweiseSelbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlichund können schwere Vergiftungssymptome hervorrufenund tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingtnotwendig, dass Sie Nicotinell Lutschtabletten Mint jederzeitausserhalb der Reich- und Sichtweite von Kindernaufbewahren.Nicotinell Lutschtabletten Mint enthalten Zuckeraustauschstoffe,einschließlich Aspartam und Maltitol.Jede Nicotinell Lutschtablette 2 mg Mint enthält Aspartam(E 951) als Quelle für Phenylalanin, entsprechend 5 mgpro Lutschtablette, und kann für Personen mit Phetylketonurieschädlich sein.Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol. Die Inhaltsstoffevon Nicotinell Lutschtabletten Mint sind für Diabetikergeeignet.Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint enthalten 9,8 mgNatrium pro Lutschtablette. Wenn Sie eine kochsalzarmeDiät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotin Tabletten, Nikotintabletten, Nikotin Lutschtabletten, Lutschtabletten mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 36 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell 1mg Mint
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk)Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) enthalten Nicotin, eine der Substanzen, die in Tabak enthalten sind.Dieses Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Medikamenten, welche angewendet werden, um Ihnen beim Aufgeben des Rauchens zu helfen.Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenNicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) enthalten:3.072 mg Nicotin dihydrogentartrat 2-Wasser1 mg NicotinAspartam Hilfstoff (+)Eudragit NE 30 D Hilfstoff (+)Levomenthol Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltitol Hilfstoff (+)Natrium carbonat Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Xanthan gummi Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nicotin oder einen der sonstigen Bestandteile von NicotinellLutschtabletten sind wenn Sie Nichtraucher sind.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk):Wenden Sie Nicotinell Lutschtabletten immer genau nach der Anweisung in der Gebrauchsinformation an.Kaffee, säurehaltige Getränke oder Limonade können dieAufnahme des Nicotins vermindern und sollten daher15 Minuten vor dem Lutschen der Lutschtabletten vermiedenwerden.HinweiseSelbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlichund können schwere Vergiftungssymptome hervorrufenund tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingtnotwendig, dass Sie Nicotinell Lutschtabletten Mint jederzeitausserhalb der Reich- und Sichtweite von Kindernaufbewahren.Nicotinell Lutschtabletten Mint enthalten Zuckeraustauschstoffe,einschließlich Aspartam und Maltitol.Jede Nicotinell Lutschtablette 2 mg Mint enthält Aspartam(E 951) als Quelle für Phenylalanin, entsprechend 5 mgpro Lutschtablette, und kann für Personen mit Phetylketonurieschädlich sein.Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol. Die Inhaltsstoffevon Nicotinell Lutschtabletten Mint sind für Diabetikergeeignet.Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint enthalten 9,8 mgNatrium pro Lutschtablette. Wenn Sie eine kochsalzarmeDiät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.Ähnliche Suchbegriffe: Raucherentwöhnung, Rauchstopp, Rauchen aufhören, Nikotin Tabletten, Nikotintabletten, Nikotin Lutschtabletten, Lutschtabletten mit Nikotin, Nikotinersatz, Nikotin ErsatzZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicotinell 1mg Mint (Packungsgröße: 96 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst
7,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk)Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) helfen Ihnen bei der Rauchentwöhnung.Wirkungsweise von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk)Sie wollten schon lange mit dem Rauchen aufhören, haben es aber bisher trotz aller Bemühungen nicht geschafft? Dann helfen Ihnen Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk). Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) enthalten therapeutisches Nikotin. Der durch Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) erreichte Nikotinspiegel ist niedriger als der durch eine Zigarette, genügt jedoch, um das Verlangen nach einer Zigarette zu verringern. Zudem mindern Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) die Entzugserscheinungen. Das Nicotin von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) wird langsamer aufgenommen und macht somit nicht abhängig. Durch eine Reduktion Schritt für Schritt schaffen Sie es so mit einer doppelt so hohen Chance als mit reiner Willenskraft, von der Zigarette loszukommen. Des Weiteren überzeugen Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) durch einen angenehmen Minzgeschmack, sind ideal auch für unterwegs und haben eine Verpackung mit einer Kindersicherung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) enthält: Nicotin-Polacrilin (1:4) Weitere Bestandteile von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk): Mannitol (Ph. Eur.) Xanthan-Gummi Pfefferminz-Aroma (enthält arabisches Gummi, Pfefferminz-, Menthol- und Eukalyptus-Aroma) Natriumcarbonat Sucralose (E955) Acesulfam-Kalium (E950) Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hypromellose (E464), Pfefferminz-Aroma (enthält Pfefferminz-, Menthol- und Eukalyptus-Aroma) Titandioxid (E171) Sucralose (E955) mikrokristalline Cellulose Muscovit Acesulfam-Kalium (E950) Polysorbat 80 (E433)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Dieses Produkt ist für Nichtraucher nicht geeignet.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk): Sie können Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) wie eine normale Lutschtablette zu sich nehmen. Kauen Sie sie nicht und trinken oder essen Sie währenddessen nichts. Dies kann die Aufnahme des Nikotins mindern. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte die maximale Dosis von 15 Tabletten pro Tag nicht überschritten werden. Nach etwa 6 Wochen können Sie die Tablettendosis reduzieren, indem Sie den Abstand zwischen den Tabletten erhöhen.EinnahmeWenn Sie eine Lutschtablette im Mund haben, sollten Sie nicht essen oder trinken.Dieses Arzneimittel ist zur Anwendung in der Mundhöhle bestimmt. Es wird in den Mund gelegt, wo es sich auflöst und dabei Nicotin abgibt, das über die Mundschleimhaut vom Körper aufgenommen wird.Wenden Sie das Arzneimittel wie folgt an: Legen Sie eine Lutschtablette in Ihren Mund und schieben Sie sie von Zeit zu Zeit von einer Seite der Mundhöhle zur anderen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das dauert im Allgemeinen weniger als 20 Minuten. Sie dürfen die Lutschtablette nicht zerkauen oder im Ganzen schlucken.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichWenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden. Möglicherweise können Sie das Präparat anwenden, müssen aber vorher mit Ihrem Arzt Rücksprache halten,wenn Sie vor kurzem einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben.wenn Sie Schmerzen im Brustkorb (instabile Angina pectoris) oder Angina pectoris in Ruhe haben.wenn Sie eine Herzerkrankung haben, die die Geschwindigkeit Ihres Herzschlags oder Ihren Herzrhythmus beeinflusst (Arrhythmie).wenn Sie an Bluthochdruck leiden, der durch Arzneimittel nicht ausreichend eingestellt ist.wenn Sie eine Herzschwäche oder Kreislaufprobleme habenwenn Sie jemals allergische Reaktionen hatten mit Schwellungen von Lippen, Gesicht und Rachen (Angioödem) oder juckendem Hautausschlag (Urtikaria). Die Anwendung von Nicotinersatzmitteln kann manchmal derartige Reaktionen auslösen.wenn Sie eine schwere oder mittelschwere Lebererkrankung habenwenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leidenwenn sie eine Zuckerkrankheit (Diabetes) habenwenn Ihre Schilddrüse überaktiv istwenn Sie einen Tumor der Nebennieren (Phäochromozytom) habenwenn Sie ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür habenwenn Sie an einer Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) leidenDieses Arzneimittel darf nicht von Personen angewendet werden, die niemals geraucht haben, oder von Kindern unter 12 Jahren.Wenn Sie in Versuchung kommen, wieder mit dem Rauchen zu beginnenSprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie:befürchten, dass Sie wieder anfangen könnten zu rauchen.Schwierigkeiten haben, die Anwendung der Lutschtabletten vollständig aufzugeben.Falls Sie wieder mit dem Rauchen beginnen, können diese Sie beraten, wie Sie mit einer weiteren Anwendung einer Nicotinersatztherapie die besten Ergebnisse erzielen können. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs wurden keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen beobachtet.SchwangerschaftSchwangerschaftEs ist sehr wichtig, während der Schwangerschaft mit dem Rauchen aufzuhören, da Rauchen zu einem geringen Geburtsgewicht Ihres Babys oder zu einer Fehlgeburt führen kann. Am besten ist es, wenn Sie das Rauchen ohne Anwendung nicotinhaltiger Arzneimittel einstellen können. Falls Ihnen das nicht gelingt, sollten Sie das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Wenn Sie unter Schwangerschaftsübelkeit leiden, ist unter Umständen eine Behandlung mit Nicotin Pflaster geeigneter.StillzeitDa Nicotin in die Muttermilch übergeht und Ihr Kind beeinträchtigen kann, sollten Sie das Arzneimittel während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Wenn Ihnen Ihr Arzt die Anwendung des Präparates empfohlen hat, sollten Sie die Lutschtablette unmittelbar nach dem Stillen und nicht in den letzten zwei Stunden vor dem Stillen anwenden.HinweiseNicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) enthalten Pfefferminzöl und Butylhydroxytoluol. Personen unter 18 Jahren sollten vor einer Einnahme einen Arzt konsultieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst
22,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk)Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) helfen Ihnen bei der Rauchentwöhnung.Wirkungsweise von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk)Sie wollten schon lange mit dem Rauchen aufhören, haben es aber bisher trotz aller Bemühungen nicht geschafft? Dann helfen Ihnen Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk). Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) enthalten therapeutisches Nikotin. Der durch Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) erreichte Nikotinspiegel ist niedriger als der durch eine Zigarette, genügt jedoch, um das Verlangen nach einer Zigarette zu verringern. Zudem mindern Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) die Entzugserscheinungen. Das Nicotin von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) wird langsamer aufgenommen und macht somit nicht abhängig. Durch eine Reduktion Schritt für Schritt schaffen Sie es so mit einer doppelt so hohen Chance als mit reiner Willenskraft, von der Zigarette loszukommen. Des Weiteren überzeugen Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) durch einen angenehmen Minzgeschmack, sind ideal auch für unterwegs und haben eine Verpackung mit einer Kindersicherung.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) enthält: Nicotin-Polacrilin (1:4) Weitere Bestandteile von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk): Mannitol (Ph. Eur.) Xanthan-Gummi Pfefferminz-Aroma (enthält arabisches Gummi, Pfefferminz-, Menthol- und Eukalyptus-Aroma) Natriumcarbonat Sucralose (E955) Acesulfam-Kalium (E950) Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hypromellose (E464), Pfefferminz-Aroma (enthält Pfefferminz-, Menthol- und Eukalyptus-Aroma) Titandioxid (E171) Sucralose (E955) mikrokristalline Cellulose Muscovit Acesulfam-Kalium (E950) Polysorbat 80 (E433)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Dieses Produkt ist für Nichtraucher nicht geeignet.DosierungAnwendungsempfehlung von Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk): Sie können Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) wie eine normale Lutschtablette zu sich nehmen. Kauen Sie sie nicht und trinken oder essen Sie währenddessen nichts. Dies kann die Aufnahme des Nikotins mindern. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte die maximale Dosis von 15 Tabletten pro Tag nicht überschritten werden. Nach etwa 6 Wochen können Sie die Tablettendosis reduzieren, indem Sie den Abstand zwischen den Tabletten erhöhen.EinnahmeWenn Sie eine Lutschtablette im Mund haben, sollten Sie nicht essen oder trinken.Dieses Arzneimittel ist zur Anwendung in der Mundhöhle bestimmt. Es wird in den Mund gelegt, wo es sich auflöst und dabei Nicotin abgibt, das über die Mundschleimhaut vom Körper aufgenommen wird.Wenden Sie das Arzneimittel wie folgt an: Legen Sie eine Lutschtablette in Ihren Mund und schieben Sie sie von Zeit zu Zeit von einer Seite der Mundhöhle zur anderen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das dauert im Allgemeinen weniger als 20 Minuten. Sie dürfen die Lutschtablette nicht zerkauen oder im Ganzen schlucken.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichWenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden. Möglicherweise können Sie das Präparat anwenden, müssen aber vorher mit Ihrem Arzt Rücksprache halten,wenn Sie vor kurzem einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben.wenn Sie Schmerzen im Brustkorb (instabile Angina pectoris) oder Angina pectoris in Ruhe haben.wenn Sie eine Herzerkrankung haben, die die Geschwindigkeit Ihres Herzschlags oder Ihren Herzrhythmus beeinflusst (Arrhythmie).wenn Sie an Bluthochdruck leiden, der durch Arzneimittel nicht ausreichend eingestellt ist.wenn Sie eine Herzschwäche oder Kreislaufprobleme habenwenn Sie jemals allergische Reaktionen hatten mit Schwellungen von Lippen, Gesicht und Rachen (Angioödem) oder juckendem Hautausschlag (Urtikaria). Die Anwendung von Nicotinersatzmitteln kann manchmal derartige Reaktionen auslösen.wenn Sie eine schwere oder mittelschwere Lebererkrankung habenwenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leidenwenn sie eine Zuckerkrankheit (Diabetes) habenwenn Ihre Schilddrüse überaktiv istwenn Sie einen Tumor der Nebennieren (Phäochromozytom) habenwenn Sie ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür habenwenn Sie an einer Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) leidenDieses Arzneimittel darf nicht von Personen angewendet werden, die niemals geraucht haben, oder von Kindern unter 12 Jahren.Wenn Sie in Versuchung kommen, wieder mit dem Rauchen zu beginnenSprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie:befürchten, dass Sie wieder anfangen könnten zu rauchen.Schwierigkeiten haben, die Anwendung der Lutschtabletten vollständig aufzugeben.Falls Sie wieder mit dem Rauchen beginnen, können diese Sie beraten, wie Sie mit einer weiteren Anwendung einer Nicotinersatztherapie die besten Ergebnisse erzielen können. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs wurden keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen beobachtet.SchwangerschaftSchwangerschaftEs ist sehr wichtig, während der Schwangerschaft mit dem Rauchen aufzuhören, da Rauchen zu einem geringen Geburtsgewicht Ihres Babys oder zu einer Fehlgeburt führen kann. Am besten ist es, wenn Sie das Rauchen ohne Anwendung nicotinhaltiger Arzneimittel einstellen können. Falls Ihnen das nicht gelingt, sollten Sie das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Wenn Sie unter Schwangerschaftsübelkeit leiden, ist unter Umständen eine Behandlung mit Nicotin Pflaster geeigneter.StillzeitDa Nicotin in die Muttermilch übergeht und Ihr Kind beeinträchtigen kann, sollten Sie das Arzneimittel während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Wenn Ihnen Ihr Arzt die Anwendung des Präparates empfohlen hat, sollten Sie die Lutschtablette unmittelbar nach dem Stillen und nicht in den letzten zwei Stunden vor dem Stillen anwenden.HinweiseNicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) enthalten Pfefferminzöl und Butylhydroxytoluol. Personen unter 18 Jahren sollten vor einer Einnahme einen Arzt konsultieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nicorette freshmint 2 mg Lutschtabletten gepresst (Packungsgröße: 80 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 96 Stück
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03062013 Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 96 Stück Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint Nicotinell lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Diskrete Unterstützung bei der Raucherentwöhnung. Mit frischem Minz-Geschmack (zuckerfrei). Wirkt in Minuten, lindert das Rauchverlangen langanhaltend. Bei Anwendung gemäß Gebrauchsinformation. Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Bei leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. Die diskrete Hilfe für unterwegs Wenn es um das Thema Nikotin-Ersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie die Packungsbeilage). Das besondere Plus: Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung - immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Nicotinell Lutschtabletten 1 mg werden für Raucher mit leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit empfohlen (weniger als 20 Zigaretten pro Tag). - Bei starker bis sehr starker Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) ist die 2 mg Lutschtablette vorzuziehen. - Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich - abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: "Lutschen - Parken - Lutschen"". 1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen ""pfeffrigen"" Geschmack wahrnehmen. 2. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch ""parken"", bis der Geschmack schwächer wird. 3. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. 4. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, die genannten Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Quelle: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 36 Stück
13,38 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03061835 Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 36 Stück Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint Nicotinell lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Diskrete Unterstützung bei der Raucherentwöhnung. Mit frischem Minz-Geschmack (zuckerfrei). Wirkt in Minuten, lindert das Rauchverlangen langanhaltend. Bei Anwendung gemäß Gebrauchsinformation. Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Bei leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. Die diskrete Hilfe für unterwegs Wenn es um das Thema Nikotin-Ersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie die Packungsbeilage). Das besondere Plus: Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung - immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Nicotinell Lutschtabletten 1 mg werden für Raucher mit leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit empfohlen (weniger als 20 Zigaretten pro Tag). - Bei starker bis sehr starker Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) ist die 2 mg Lutschtablette vorzuziehen. - Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich - abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: "Lutschen - Parken - Lutschen"". 1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen ""pfeffrigen"" Geschmack wahrnehmen. 2. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch ""parken"", bis der Geschmack schwächer wird. 3. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. 4. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, die genannten Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Quelle: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 192 Stück
42,79 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 15617456 Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint 192 Stück Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint Nicotinell lindert fünf der Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Diskrete Unterstützung bei der Raucherentwöhnung. Mit frischem Minz-Geschmack (zuckerfrei). Wirkt in Minuten, lindert das Rauchverlangen langanhaltend. Bei Anwendung gemäß Gebrauchsinformation. Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Bei leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. Die diskrete Hilfe für unterwegs Wenn es um das Thema Nikotin-Ersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie die Packungsbeilage). Das besondere Plus: Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung - immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. Nicotinell Lutschtabletten 1 mg werden für Raucher mit leichter bis mittlerer Nikotin-Abhängigkeit empfohlen (weniger als 20 Zigaretten pro Tag). - Bei starker bis sehr starker Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) ist die 2 mg Lutschtablette vorzuziehen. - Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich - abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: "Lutschen - Parken - Lutschen"". 1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen ""pfeffrigen"" Geschmack wahrnehmen. 2. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch ""parken"", bis der Geschmack schwächer wird. 3. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. 4. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, die genannten Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Quelle: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint 36 Stück
14,57 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07006448 Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint 36 Stück Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Nicotinell lindert fünf Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Diskrete Unterstützung bei der Raucherentwöhnung. Mit frischem Minz-Geschmack (zuckerfrei). Wirkt in Minuten, lindert das Rauchverlangen langanhaltend. Bei Anwendung gemäß Gebrauchsinformation. Geeignet für starke Raucher (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) Die diskrete Hilfe für unterwegs Wenn es um das Thema Nikotin-Ersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie Packungsbeilage). Das besondere Plus: Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung - immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. - Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint werden für Raucher mit starker bis sehr starker Nikotin-Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) empfohlen. Auch, wenn ein früherer Versuch, das Rauchen mit der 1 mg Lutschtablette aufzuhören, misslang, sind Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint geeignet. Dasselbe gilt, wenn Ihre Entzugssymptome so stark bleiben, dass ein Rückfall droht. - Bei leichter bis mittlerer Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. - Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich - abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: "Lutschen - Parken - Lutschen"". Und so funktioniert´s: 1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen ""pfeffrigen"" Geschmack wahrnehmen. 2. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch ""parken"", bis der Geschmack schwächer wird. 3. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. 4. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Quelle: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint 96 Stück
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07006454 Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint 96 Stück Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Nicotinell lindert fünf Entzugssymptome während der Raucherentwöhnung. Die Nikotin-Ersatztherapie kann so die Chance, Nichtraucher zu werden, verdoppeln. Diskrete Unterstützung bei der Raucherentwöhnung. Mit frischem Minz-Geschmack (zuckerfrei). Wirkt in Minuten, lindert das Rauchverlangen langanhaltend. Bei Anwendung gemäß Gebrauchsinformation. Geeignet für starke Raucher (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) Die diskrete Hilfe für unterwegs Wenn es um das Thema Nikotin-Ersatztherapie geht, hat sich Nicotinell seit Langem bewährt: Denn Nicotinell hilft dabei, das Rauchverlangen während der Raucherentwöhnung zu lindern. Das Prinzip ist einfach: Immer, wenn Sie den Wunsch verspüren, eine Zigarette zu rauchen, lutschen Sie eine Tablette (bitte beachten Sie Packungsbeilage). Das besondere Plus: Nicotinell Lutschtabletten sind besonders diskret in der Anwendung - immer und überall. Dabei kommen Nicotinell Lutschtabletten auch für Personen mit Zahnersatz in Frage und stellen ebenso wie Nicotinell Kaugummis eine gute Alternative bei Nikotinpflaster-Unverträglichkeit dar. Die richtige Wirkstärke für den individuellen Bedarf Nicotinell Lutschtabletten sind in zwei Stärken verfügbar: 1 mg und 2 mg. Die entsprechende Dosierung hängt von Ihren früheren Rauchgewohnheiten ab. - Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint werden für Raucher mit starker bis sehr starker Nikotin-Abhängigkeit (mehr als 30 Zigaretten pro Tag) empfohlen. Auch, wenn ein früherer Versuch, das Rauchen mit der 1 mg Lutschtablette aufzuhören, misslang, sind Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint geeignet. Dasselbe gilt, wenn Ihre Entzugssymptome so stark bleiben, dass ein Rückfall droht. - Bei leichter bis mittlerer Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) ist die 1 mg Lutschtablette vorzuziehen. - Wenn Sie bisher zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag geraucht haben, ist sowohl die niedrige (1 mg) als auch die hohe (2 mg) Dosierung möglich - abhängig von Ihren individuellen Eigenarten und Vorlieben. Tipps zur Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Bei der Anwendung der Nicotinell Lutschtabletten ist die richtige Lutschtechnik gefragt. Das Prinzip lautet: "Lutschen - Parken - Lutschen"". Und so funktioniert´s: 1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis Sie einen kräftigen ""pfeffrigen"" Geschmack wahrnehmen. 2. Lutschtablette zwischen Wangen und Zahnfleisch ""parken"", bis der Geschmack schwächer wird. 3. Erneut lutschen, bis sich der kräftige Geschmack entwickelt. Dann wieder pausieren. 4. Diesen Vorgang ungefähr 30 Minuten lang wiederholen, bis sich die Lutschtablette vollständig aufgelöst hat. Die richtige Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten ist sehr wichtig, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Achten Sie unbedingt darauf, Lutschpausen einzulegen. Ansonsten wird mehr Nikotin abgegeben, als über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, was die Wirksamkeit beeinträchtigt. Wenn Sie ein Kratzen im Hals oder ein Brennen im Magen verspüren, Schluckauf oder Blähungen bekommen, wird ein langsameres Lutschen in der Regel dieses Problem beseitigen. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage. Quelle: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot